eBook-Verkauf über digistore24.com - MAIPRESS Medienservice

Hans-Gerhard Maiwald
Hans-Gerhard Maiwald auf dem Gipfel des Schrankogels, 3500 Meter
Fahrradkurier Hans-Gerhard Maiwald legt eine Rast im Glottertal vor St. Peter ein

Akkordeon Alpinismus AmateurfunkeBooks Fahrradkurier Fahrradtouren Fotografie Insider-Tipps Journalismus Pressefotos Textgestaltung

MAIPRESS kreativ:
Direkt zum Seiteninhalt
Arbeit+Job
Verkauf von selbst erstellten eBooks, die es kaum auf dem Markt gibt -
Wir beginnen mit dem eBook für und über Zeitungszusteller

Hierbei handelt es sich um das Vermarkten selbst erstellter eBooks, deren Inhalte von MAIPRESS eigenständig recherchiert und getestet wurden. Allerdings werden diese eBooks grundsätzlich nur auf digitalen Plattformen - hier über digistore24.com - angeboten.

Der Zeitungszusteller: Traumjob oder (Alb)-Traumjob?

Das Zustellen von Tages- und Wochenzeitungen ist besonders bei Jugendlichen und Studenten gefragt, die auf unbürokra-tische Weise einen allerdings nicht besonders hohen Nebenverdienst erzielen wollen. Eigentlich ein Job, den (fast) jeder ausüben kann, sofern einige Grundvoraussetzungen stimmen. Für Erwachsene, die für ihre Verhältnisse höhere Beträge benötigen und um Wochenende weitere Verpflichtungen haben, ist dieser Job weniger bis ungeeignet.

Wichtiger Hinweis!
Für die Zustellung von reinen Tageszeitungen muss man mindestens 18 Jahre alt sein, weil diese Tätigkeit in den meisten Fällen Nachtarbeit ist und in den frühen Morgenstunden erfolgt. Das Zustellen von Wochenzeitungen ist hingegen ab dem 15. Lebensjahr möglich.
Ein eBook, welches  realistisch und ohne etwas zu beschönigen bzw. zu verbergen, die  Tätigkeit eines Zeitungszustellers m/w beschreibt. Trotz  aller Widrigkeiten, die bei diesem Job auftreten, appelliert der Autor  dazu, motiviert vorzugehen und unbedingt auch dem Zeitungsempfänger gegenüber,  sofern und soweit es zu einem persönlichen Kontakt kommt, stets freundlich und höflich zu begegnen. - Aus dem Inhalt:

  • Wer kann Zeitungszusteller werden?
  • Warum gute Zusteller händeringend gesucht werden
  • Was sind die Voraussetzungen?
  • Muss man eine Bewerbung schreiben?
  • Wieviel verdient man?
  • Wie groß ist der Zeitaufwand?
  • Erhält man Urlaub und wer übernimmt die Vertretung?
  • Welche Pflichten hat man?
  • Darf man Zeitungen des Konkurrenzverlages mit zustellen?
  • Darf man Zeitungsbunde entsorgen?
  • Muss man evtl. separate Werbeprospekte selbst einlegen?
  • Was ist bei zu später Anlieferung durch die Logistik?
  • Wie stellt man rationell und zügig die Zeitungen zu?
  • Wie steckt man Zeitungen passend in die Briefkästen?
  • Wer möchte die Zeitungen und wer nicht (Zustellverbote)?
  • Warum Höflichkeit und Freundlichkeit unabdingbar sind.

Sie erhalten dieses eBook ausschließlich digital per Download über DIGISTORE.COM zu einem Preis von 30 Euro. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass bei einem spezifischen Download-Produkt in Form einer PDF-Datei kein Rückgaberecht eingeräumt werden kann.

Hier gelangen Sie zum Bestellformular:

Impressum für diese Verkaufsseite:

MAIPRESS Medienservice
Hans-Gerhard Maiwald
Siegstraße 13
57250 NETPHEN


Tel. 0271-7711568 • E-Mail: angebote (at) maipress.de
Stadtteil: Dreis-Tiefenbach

Steuer-Indentifikationsnummer: 5938 3724 608

DRK-Blutspendedienst West
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in:
Blutspender sind Lebensretter
Zurück zum Seiteninhalt